Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Jetzt anmelden: KompRex Fachtagung vom 1.-3. September, Berlin und online

Jetzt anmelden: Fachtagung des KompRex

Ungewöhnliche Allianzen

Fachtagung des Kompetenznetzwerks Rechtsextremismusprävention KompRex
vom 01.09. – 03.09.2021
in Berlin (und hybrid)

Die Eckdaten
Mittwoch, 01.09.2021, Beginn 18:00 Uhr
bis Freitag, 03.09.2021, Ende 13:30 Uhr
in Berlin.

  • ein abwechslungsreiches Programm (hybrid und digital)
  • 12 Workshops in Präsenz und digital
  • spannende Austausch- und Veranstaltungsformate
  • Podiumsdiskussion, Impulsvorträge, Runde Tische, Murmelgruppen
  • Kulturprogramm wie Buchlesung & Impro-Theater, Filmvorführung, etc.

Jetzt anmelden
Die Anmeldung ist für die Teilnahme vor Ort bis zum 15.08. bzw. für die digitale Teilnahme bis zum 25.08.2021 online möglich.

Wir freuen uns, endlich wieder zu einer Präsenzveranstaltung einladen zu dürfen, um mit Ihnen und Euch in den lebendigen Austausch zu gehen. Themen und Herausforderungen gibt’s genug, lasst uns also gemeinsam an Lösungen arbeiten.

Rechtsextremismus lebt von Allianzen zwischen seinen Akteur*innen und sucht gezielt Anknüpfungspunkte in der Mitte der Gesellschaft. Die Querdenken-Bewegung zeigt erschreckende Bezüge zwischen ökologisch orientierten Kreisen und völkischen Siedler*innen, neue Allianzen zwischen Impfskeptiker*innen und Wissenschaftsleugner*innen verfestigen sich und oft fällt die Abgrenzung gegenüber demokratiefeindlichen Bewegungen aus. Als plurale und bunte Zivilgesellschaft brauchen auch wir starke und demokratische Allianzen: daher laden wir als Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention, kurz KompRex, für Anfang September nach Berlin zu unserer ersten Fachtagung ein, um uns mit allen Interessierten über die neuesten Entwicklungen im Rechtsextremismus auszutauschen sowie Ideen und Visionen für starke Allianzen in der Rechtsextremismusprävention zu schmieden.

Im Mittelpunkt stehen kluge Ideen und spannende Menschen: Vertreter*innen aus Kultur, Politik, Kirche, Gewerkschaften, Wissenschaft und natürlich der Rechtsextremismusprävention. Mit dabei sind Prof. Dr. Esther Lehnert, Gilda Sahebi, Franziska Schröter, Tijan Sila, Natascha Strobl und viele mehr. Das gesamte Programm findet Ihr / finden Sie hier (PDF-Dokument).

Bei Rückfragen könnt Ihr euch / Sie sich gerne an folgende Adresse wenden: united@gesichtzeigen.de

Für die Organisation und die Verpflegung auf der dreitägigen Tagung erheben wir eine Teilnahmegebühr von 80,– Euro. Darin enthalten sind neben einem Mittagessen auch Getränke und Snacks. Kosten für Anreise und Übernachtung können leider nicht übernommen werden. Für all jene, die aufgrund der Covid-19-Pandemie lieber online teilnehmen wollen, ist die Teilnahme an den entsprechenden Online-Formaten (Keynote, Panel-Diskussion und einige Workshops) natürlich kostenlos.

Weiterlesen